Home
NEWS
Akira, Atilla und Familie
=> Akira
=> Atilla
=> Mama Luzi
=> Artus
=> Aaron
=> Apollo
=> Ringo (Amor)
=> unser Papa Carlo
Krankenkartei
Ausbildung und Hundesport
Fotoalbum
Freunde
weitere Haustiere...
Tierkommunikation
Alternativmedizinisches Behandlungsverfahren
Gift für Hunde
Schmunzelecke..
Traurig aber wahre Geschichten
*NEU*Regenbogenbrücke
Hundeverordnung Berlin
Gästebuch
Kontakt
Impressum und Links
 

Atilla

....das bin ICH...





Rüde / Atilla
war ein König der Hunnen.
Attila bedeutet auch etwa „Väterchen“, als Kose
form abgeleitet vom turkotatarischen Wort ata oder atta (= Vater), im modernen Ungarisch apa oder atya. Eine andere Vermutung ist, dass der Name von Atil (turkotatarisch Itil, ungarisch Etel, Etelköz ist das Gebiet, wo die 10 Stämme der alten Ungarn siedelten), dem alten Namen der Wolga abgeleitet wird. Es soll so viel heißen, wie der vom Fluss Atil/Etel.

Am 07.10.2003 um 11:30 Uhr 
bin Ich adie Welt gekommen.
Ich wog 345 gr. und war der ERSTGEBORENE Rüde
(mini weiße Brustblässe, sonst dunkelbraun)



Frauchen hätte gerne alle behalten. Aber das ging ja nicht. Daher musste Sie sich entscheiden. 
Sie nannte mich immer das
 "aufgeplatzte Sofakissen".
Sie wollte immer einen langhaarigen Hund, dass könnte ich werden sagten alle..... hier ein paar Bilder, wie ich in den ersten Wochen so aussah......
Ich werde sicherlich langhaarig, oder??!!!



Auf jedenfall, hielt ich alle in Trapp und Dummheiten habe ich auch genug im Kopf. Wie alle meine Geschwister.....
Leider ließen uns Frauchen und Herrchen nur selten alleine!

Ich war immer schon sehr besitzergreifend, sieht man das????



Eigentlich durften wir nichts.....man sagte immer kein Sofa, keine Socken....immer hörte ich nur NEIN....
man war das anstrengend!!!






weiter Fotos im Fotoalbum......

2 Besucher
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=